Tipp: Virtuelle (Schau-)bilder mittels ThingLink erstellen | Beispiel: Anfänge der Fotografie

ThingLink-Bilder funktionieren im Hypotheses Blog leider nicht.

Bitte diese Seite oder das Bild anklicken!

Thinglink1

Dieses Schaubild (erarbeitet für die Lernplattform segu Geschichte – Modul: Fotos machen Geschichte | Anfänge der Fotografie) wurde mittels des Portals ThingLink erstellt, mit der sich Fotos, Bilder oder Schaubilder entweder mit Bildern oder Bildvergrößerungen (Beispiel: Gemälde „Der Streik“) oder mit weiterführenden Links (Beispiel: Deutschland – Einwanderungsland) ganz einfach verbinden lassen. Die Nutzung des Portals ist kostenlos und damit für OER (Open Educational Resources) geeignet. Die bei Thinglink erstellten Bilder lassen sich auch teilen (deshalb ist es sinnvoll, die Lizensierung ins Bild zu integrieren).

Wer kennt noch weitere gute Beispiele von ThingLink-Bildern? Und gibt es noch andere ähnliche Anbieter im Netz, auf die sich hinzuweisen lohnt?


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.