Historisch denken | Geschichte machen Blog

0

Die Hep-Hep-Krawalle von 1819 gehören in den Geschichtsunterricht

  Über die Hep-Hep-Krawalle von 1819 schrieb Detlev Claussen 1987: “Im deutschen Geschichtsbewusstsein sind sind sie so gut wie gar nicht vorhanden – man hat sie vergessen”1. Geplünderte Geschäfte und Wohnungen, eingeschlagene oder mit antijüdischen Parolen beschmierte Schaufenster, verwüstete Synagogen oder verletzte Personen – solche Bilder verbinden wir mit Mittelalter oder Nationalsozialismus, aber nicht mit dem frühen 19. Jahrhundert. Der entscheidende Grund: Die inzwischen gut erforschten antjüdischen Hep-Hep-Krawalle spielen im Geschichtsunterricht bis...

1

Gegenwartsverstehen | eine kurze Einlassung

Zu Abiturzeiten kommt mir als Geschichtslehrer immer wieder in den Sinn: Die Auswahl an Narrativen, die im Geschichtsunterricht den Hintergrund “verlässlicher” (also prüfungsrelevanter) Aufgaben und Themen bilden, beschränkt sich auf wenige immer wiederkehrende “Hotspots”, etwa die Julikrise 1914 gekoppelt an die Kriegsschuldfrage, die Einordnung eines deutschen “Sonderwegs” von Bismarck zu Hitler und der verspäteten Demokratisierung im Deutschen Reich, die verschiedenen Ausprägungen nationalsozialistischer Ideologie und Herrschaft oder der Kalte Krieg im Deutungskonflikt zwischen...

0

Mehr OPEN wagen! | #segu10Jahre | Plädoyer für OER und ein Aufruf

Lauter Jahrestage: Die Wikipedia, der größte Open-Access-Tanker auf den Weltmeeren des www, feierte in Deutschland gestern, am 16. März, ihren 20. Geburtstag. Ebenfalls gestern vor einem Jahr war der erste Tag der Schulschließungen, ein Montag. Im Laufe der folgenden Woche wurde die Lernplattform segu Geschichte, die genau heute vor zehn Jahren als noch  ganz kleine Seite an den Start ging, in die Knie gezwungen. Ein enormer Ansturm sorgte hier – wie bei...

7

Digitalisierte Quellen für den Geschichtsunterricht suchen und finden

Wo finden Geschichtslehrer/innen schnell und einfach digitalisierte Text- und Bildquellen? Hier die wichtigsten Links und Angebote frei verfügbarer (Creative Commons / Public Domain) Quellen und digitaler Sammlungen für den deutschsprachigen Raum: Textquellen | mit Freitextsuche In einigen der hier aufgelisteten Angebote werden als Suchergebnisse auch Bildquellen angezeigt. a) Digitalisate aus Bibliotheksbeständen  SLUB | Sächsische Landesbibliothek, Staats- und Universitätsbibliothek Heidelberger historische Bestände | digital MDZ | Bayerische Staatsbibliothek  digipress | Zeitschriftenarchiv der Bayerischen...

1

Schulen 2021 brauchen keinen Brockhaus

Der Erwerb einer Online-Lizenz für den Brockhaus an den Schulen von Nordrhein-Westfalen hat eine öffentliche Debatte ausgelöst – besonders angesichts der Kosten von 1,6 Mio. Euro für eine dreijährig befristete Nutzung (Kölner Stadt-Anzeiger, 22.2.2021). An kritischen Hinweisen mangelte es in der vergangenen Woche nicht – etwa seitens von Netzpolitik.org.  Hierzu einige Anmerkungen aus didaktischer bzw. fachdidaktischer Sicht, weshalb Schulen 2021 auch ohne eine Brockhaus-Lizenz auskommen. Die Recherche von Informationen im Alltag erfolgt...

0

Die Lernplattform segu Geschichte wird 10 | Überblick und Rückblick | #segu10Jahre

  In diesem Blog wurde schon häufiger über die Lernplattform segu Geschichte berichtet, die am 17. März 2011 online gegangen ist. Dieser Beitrag richtet sich an Leser/innen, die sich einen kurzen Überblick über das Projekt verschaffen wollen. Zugleich gibt er einen Rückblick auf einige wichtige Stationen der Entwicklung der Lernplattform in den vergangenen zehn Jahren. Auf der Seite #segu10Jahre werden von heute bis zum 17. März 2021 eine Auswahl von Lernmodulen und...

0

Geschichte des Fahrrads | “ein Massenwahnsinn ohne Gleichen”

Das neue Modul Geschichte des Fahrrads | “ein Massenwahnsinn ohne Gleichen” auf der Lernplattform segu Geschichte entstand in Kooperation mit dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten der Körber-Stiftung in Hamburg. Am 1. September startete der neue Wettbewerb 2020/21 zum Thema Bewegte Zeiten – Sport macht Geschichte. Im Modul werden sowohl die technische Entwicklung des Fahrrads nachvollzogen, als auch die Begeisterung für das Fahrrad während seiner massenhaften Verbreitung in den 1890er Jahren, die Gründung zahlreicher Fahrradvereine...

0

DDR Januar 1990 | 28 Fotos aus Meißen, Planitz, Leipzig, Weimar

Angeregt durch den Bildband Das Jahr 1990 freilegen habe ich mich an einen Besuch in der DDR im Januar 1990 erinnert und in alten Fotoalben gestöbert.  28 Schwarzweißfotos eines dreitägigen Besuchs in der DDR im Januar 1990 – gesehen mit den Augen eines damals 20-Jährigen aus Köln – stelle ich gerne unter freier Lizenz zur Verfügung (ohne Kommentierung, aber mit möglichst genauer Zeit- und Ortsangabe).   1 | 28. Januar 1990 |...

2

Kurz notiert | Kollaboratives Schreibprojekt: Entwurf für einen Lehrplan im Fach Geschichte Sekundarstufe I

  Die Veröffentlichung des Entwurfs des neuen Kernlehrplans Geschichte für die Sek I für das Gymnasium in NRW hatte vergangene Woche eine Diskussion auf twitter entfacht. Dabei kam auch die Frage auf, wie denn ein Lehrplan aus Sicht der Diskutierenden anders aussehen könnte. Daraus erwuchs die Idee, einmal zusammen an einem Entwurf zu arbeiten. Dieser Entwurf soll sich nicht auf NRW beziehen und auch nicht ein konkreter “Gegenentwurf” sein, sondern der Versuch,...

1

segu langfristig sichern! | Digitale Lernformate und Nachhaltigkeit

Viele Lernangebote im Netz leiden darunter, dass sie – mit großem Aufwand erstellt – bereits kurze Zeit nach Projektabschluss entweder technisch veralten oder die Inhalte nicht gepflegt werden: Bald landet jeder zweite Linkklick auf einer “404 Error. Seite nicht gefunden”-Seite. Digitale Lernformate und Internetangebote werden oft nicht nachhaltig geplant. Von 2011 bis Anfang 2017 wurde die Lernplattform segu Geschichte an der Universität zu Köln entwickelt und wird in letzter Zeit immer stärker genutzt....

1

Perpetuum Huntington? | Anmerkung zum KLP Sek II Geschichte, Inhaltsfeld: Islamische Welt – christliche Welt

Karte: Clash of Civilizations | Bildnachweis: Kyle Cronan at the English language Wikipedia, Clash of Civilizations map, CC BY-SA 3.0 Seit 2014 ist in Nordrhein-Westfalen der neue Kernlehrplan für die Oberstufe in Kraft, der statt eines zweiten chronologischen Durchlaufs sieben themenorientierte Inhaltsfelder vorsieht, die (bei einer versteckten Chronologie) vor allem auf aktuelle Gegenwartsfragen Bezug nehmen (Fremdsein, Christentum und Islam, Menschenrechte, moderne Industriegesellschaft, NS und Auswirkungen bis heute, Nationalismus und “deutsche Identität”, Friedensschlüsse)....

0

Auschwitz im Geschichtsunterricht – ein mediengeschichtlicher Ansatz

Mehr Mediengeschichte in den Geschichtsunterricht! Der Vorschlag mag zunächst etwas befremdlich erscheinen. Auschwitz und Mediengeschichte – wie soll das zusammenpassen? Auf der Lernplattform segu Geschichte haben wir vor einigen Wochen ein Modul entwickelt, das sich mit den ganz wenigen Fotografien beschäftigt, die im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau vor seiner Befreiung am 27. Januar 1945 entstanden sind. Das sind einerseits die 193 Fotos des sogenannten Auschwitz-Albums, andererseits die vier aus dem Lager geschmuggelten Aufnahmen des...

18

Die CC-Falle | Thomas Wolf stellt Fotos unter CC BY SA bei Wikimedia ein – nur um selbst Urheberrechtsverletzungs-Abmahnungen einzuklagen

Frage an Wikipedia / Wikimedia: Warum finden Fotos von Thomas Wolf / “Der Wolf im Wald” Verwendung bei Wikipedia? Sollten diese Bilder nicht besser aus Wikipedia-Artikeln entfernt werden? Die Vorstellung ist allen Seitenbetreibern und Bloggern ein Graus: Eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen von Bildmedien. Die nicht-kommerzielle Seite segu Geschichte (Open Educational Resources) besteht jetzt bereits seit sechs Jahren. An diesem Freitag wurde uns die erste Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung per Mail zugeschickt. Der Inhalt...

1

segu ist fertig! | Einladung zum Projektabschluss und zur Präsentation am 25. Januar 2017

Nach fast sechsjähriger Entwicklungsarbeit am Historischen Institut der Universität zu Köln steht das Projekt segu Geschichte kurz vor dem Abschluss. Die Online-Lernplattform bietet freien Zugang zu knapp 200 Lernmodule in 24 Modulserien; bis Ende Januar werden die letzten Module fertig gestellt.   Zum Abschluss des Projekts findet am 25. Januar 2017 um 14.30 Uhr eine kurze Präsentation (ca. 15 min) mit anschließendem Empfang im Anna Maria von Schürmann-Raum (Philosophikum 3.229) statt. Alle...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search