Aiwanger oder Rechtsextremismus an Schulen Ende der 1980er Jahre

Die Affäre um das Flugblatt vom Bruder von Hubert Aiwanger, von dem die Süddeutsche Zeitung seit dem 26. August 2023 berichtete, hat viele und auch mich in den letzten vier Wochen beschäftigt. Was in der Debatte nicht immer deutlich wurde: Rechtsextremismus war ein breit diskutiertes Thema Ende der 1980er Jahre; seinerzeit “Republikaner”, Franz Schönhuber et al.

1989 erschien in der Abiturzeitung meiner Schule in Köln der abgebildete Artikel über Rechtsextremismus in der eigenen Jahrgangsstufe, mein erster veröffentlichter Text überhaupt, gekennzeichnet mit einem gekrakelten “C.P.” (weshalb ist mir nicht mehr erinnerlich, aus Zurückhaltung?). Der 34 Jahre alte, eineinhalbseitige und etwas überambitioniert betitelte Text macht trotzdem deutlich, dass 1989 Rechtsextremismus an Schulen auch in Köln ziemlich normal war.  Gibt es dazu noch andere Quellen?



Diesen Blogbeitrag zitieren
Christoph Pallaske (2023, 19. September). Aiwanger oder Rechtsextremismus an Schulen Ende der 1980er Jahre. Historisch Denken | Geschichte machen. Abgerufen am 12. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/po4w

Eine Antwort auf „Aiwanger oder Rechtsextremismus an Schulen Ende der 1980er Jahre“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search